Qualitätsmanagement und Zertifizierungen

Seit den neunziger Jahren ist eine spitalinterne Qualitätskommission dafür zuständig, dass die hochgesteckten Ziele dauerhaft erreicht werden. Sie setzt sich paritätisch aus Kaderpersonen der verschiedenen Fachbereiche des Spitals zusammen. Die oberste Verantwortung für das Qualitätsmanagement im Claraspital liegt bei der Geschäftsleitung. Im Verwaltungsrat trägt eine Person die Verantwortung für dieses Ressort. Die Qualitätskommission versteht sich heute als Expertengremium in Sachen Qualität mit Schwergewicht auf den Themen Überprüfung und Planung der Qualität. Für die Umsetzung der Qualitätspolitik war und ist die Definition und Einhaltung von Richtlinien sowie derer internen und externen Überprüfung von grosser Bedeutung.

Das Claraspital hat sich bereits 1998 für  eine externe Überprüfung der internen Abläufe entschieden und damals  das Zertifizierungsverfahren durch die Schweizer Stiftung sanaCERT ausgewählt. Im Mai 2004 erfolgte die erste externe Überprüfung. Seitdem fanden alle drei Jahre regelmässig Re-Zertifizierungsaudits statt. Im April 2014 erhielt das Claraspital von den sanaCERT-Auditoren die Bestnote ausgestellt. Alle acht vorgelegten Standards erhielten die Bewertung D und damit 32 von 32 möglichen Punkten. 

Um sich in Qualitätsfragen stetig weiterzuentwickeln, hat das Claraspital in 2014 begonnen, sowohl das ganze Spital nach der internationalen Qualitätsmanagementnorm ISO 9001 als auch das Bauch- und Tumorzentrum  nach den Richtlinien der Deutschen Krebsgesellschaft für Darmkrebs- und Pankreastumoren auszurichten.

2016 erfolgte nun die erste erfolgreiche ISO 9001-Zertifizierung des gesamten Hauses sowie die Zertifizierung des Viszeralonkologischen Zentrums mit den Schwerpunkten Darm- und Bauchspeicheldrüsenkrebs nach den Richtlinien der Deutschen Krebsgesellschaft. Zukünftig wird die Einhaltung dieser internationalen Standards jährlich von externen Gutachtern überprüft.

 

 

Dokumente

Kontakt Claraspital

claraspital.ch
Unsere Telefonzeiten sind Montag bis Freitag von 08.00 - 17.00 Uhr. Ausserhalb der Telefonzeiten ist die Rezeption rund um die Uhr besetzt.

Rezeption:
T: 061 685 85 85