Palliative Behandlung

Die Palliative Care umfasst die Betreuung und die Behandlung von Menschen mit unheilbaren, lebensbedrohlichen und/ oder chronisch fortschreitenden Krankheiten. Sie wird vorausschauend miteinbezogen, ihr Schwerpunkt liegt aber in der Zeit, in der die Heilung der Krankheit als nicht mehr möglich erachtet wird und kein primäres Ziel mehr darstellt. Patientinnen und Patienten wird eine ihrer Situation angepasste optimale Lebensqualität bis zum Tode gewährleistet und die nahestehenden Bezugspersonen werden angemessen unterstützt. Die Palliative Care beugt Leiden und Komplikationen vor. Sie schliesst medizinische Behandlungen, pflegerische Interventionen sowie psychologische, soziale und spirituelle Unterstützung mit ein.

Die Palliativstation am Claraspital

Die Palliativstation am Claraspital verfügt über 8 Betten. Eine ganzheitliche Behandlung der Patienten wird angestrebt, d.h. neben körperlichen Beschwerden werden auch seelische, soziale und spirituelle Bedürfnisse respektiert. Die Behandlung erfolgt durch ein multidisziplinäres Team bestehend aus Pflegefachkräften, Ärzten, Kunsttherapeutin, Musiktherapeutin, Seelsorgenden, Mitarbeiterinnen des psychoonkologischen Teams sowie je nach Bedarf Physiotherapeuten, Ernährungsberaterinnen und Sozialarbeiterinnen. Die Mitarbeitenden der Palliativstation stehen auch den anderen Abteilungen des Claraspitals beratend zur Verfügung.

Kontakt Claraspital

claraspital.ch
Unsere Telefonzeiten sind Montag bis Freitag von 08.00 - 17.00 Uhr. Ausserhalb der Telefonzeiten ist die Rezeption rund um die Uhr besetzt.

Rezeption:
T: 061 685 85 85

Kontakt Tumorzentrum