Medikamententherapie Gewichtsabnahme

Das Körpergewicht wird auf vielen Ebenen reguliert. Medikamente wirken meist nur auf einer Ebene – deshalb ist ihre Wirkung begrenzt. Leider wirken sie meist nicht nur auf das Gewicht, so dass Nebenwirkungen häufig sind.

Das Körpergewicht wird auf vielen Ebenen reguliert. Medikamente wirken meist nur auf einer Ebene – deshalb ist ihre Wirkung begrenzt. Leider wirken sie meist nicht nur auf das Gewicht, so dass Nebenwirkungen häufig sind. 

Medikamente sollen die Energieaufnahme drosseln und den Energieverbrauch steigern, ohne Nebenwirkungen zu haben. Es ist daher naheliegend, Medikamente zu entwickeln, die als «Appetitzügler» das Sättigungsempfinden verbessern. Hier wurde aus einem menschlichen Sättigungshormon das Medikament Saxenda® entwickelt.

Ein anderer Weg ist es, die Spaltung der Energieträger in der Nahrung zu vermindern, hierzu wurde das Xenical® entwickelt.

Kontakt

Anmeldung Allg. Innere Medizin/Endokrinologie mit Ernährungszentrum

Telefon: 061 685 89 40
Fax: 061 685 89 41
innere-medizin-endokrinologie@claraspital.ch

Anmeldung Ernährungsberatung
Telefon: 061 685 89 43
Fax: 061 685 89 41
ernaehrungszentrum@claraspital.ch

Anmeldung Diabetesberatung
Telefon: 061 685 89 48
Fax: 061 685 89 41
ernaehrungszentrum@claraspital.ch 

Adresse Ernährungszentrum
Lukas Legrand-Strasse 4 (Eingang rechts) 
CH-4058 Basel
Anfahrtsplan