Operationen / Bariatrische Chirurgie

Die Erfolgsaussichten von Patienten mit einem BMI über 35, durch Ernährung, Bewegung und Medikamente langfristig ihr Gewicht deutlich zu verringern, liegen bei 5%. Für diese Patienten wurden operative Verfahren entwickelt, die ihnen helfen, die Nahrungsmenge möglichst klein zu halten. Manche bewirken zusätzlich eine Verdauungsstörung, so dass Teile der Nahrung unverdaut den Darm passieren. Ausserdem entfalten sie hormonelle Wirkungen, die zum Beispiel für die Behandlung des Diabetes wichtig sind.

Als bariatrisches Referenzzentrum kann das Claraspital Bariatriezentrum das ganze Spektrum der bariatrischen Chirurgie im Rahmen der hochspezialisierten Medizin anbieten. Das Claraspital Bariatriezentrum ist das grösste der Nordwestschweiz und verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung, ein hochspezialisiertes Angebot und eine international renommierte Forschung. Das Claraspital Bariatriezentrum hat sich als Referenzzentrum visitieren lassen und ist damit das zweite Spital in der Schweiz, in dem die Swiss Society for the Study of Morbid Obesity and Metabolic Disorders (SMOB) ein Audit vor Ort durchgeführt hat. 

 

 

Kontakt

Anmeldung Allg. Innere Medizin/Endokrinologie mit Ernährungszentrum

Telefon: 061 685 89 40
Fax: 061 685 89 41
innere-medizin-endokrinologie@claraspital.ch

Anmeldung Ernährungsberatung
Telefon: 061 685 89 43
Fax: 061 685 89 41
ernaehrungszentrum@claraspital.ch

Anmeldung Diabetesberatung
Telefon: 061 685 89 48
Fax: 061 685 89 41
ernaehrungszentrum@claraspital.ch 

Adresse Ernährungszentrum
Lukas Legrand-Strasse 4 (Eingang rechts) 
CH-4058 Basel
Anfahrtsplan

Video

Diagnose Adipositas

Ärzteinformation