Betreuung

Vor der Operation

Anästhesiesprechstunde

Unsere Anästhesieabteilung betreibt eine Sprechstunde, welche für die anästhesiologische Vorbereitung von Patienten mit Wahleingriffen zur Verfügung steht. Dabei erklärt Ihnen der Anästhesist die möglichen Anästhesietechniken und wird Ihnen das für Sie und den geplanten Eingriff geeignete Anästhesieverfahren empfehlen.

Bitte lesen Sie vor dem Sprechstundentermin den Aufklärungsbogen Anästhesie (siehe rechte Spalte), der Ihnen per Post zugestellt wird, in Ruhe durch. Dadurch können Sie dem Anästhesisten gezielter Fragen stellen, was mitunter für den Abbau von Ängsten förderlich ist. Erschrecken Sie bitte nicht über die schwerwiegenden Komplikationen, welche dort aufgeführt sind. Sie sind extrem selten. Diese Art der anästhesiologischen Ab- und Aufklärung ermöglicht den Spitaleintritt am Tage der Operation und verkürzt die Hospitalisationsdauer um einen Tag.

Sprechstundenzeiten

Montag bis Freitag
10.00 – 13.00 Uhr und 14.00 – 17.00 Uhr

Telefonzeiten
8.00 – 17.00 Uhr
T +41 61 685 84 63

Während der Operation

Ihr Anästhesieteam (Anästhesiearzt und Anästhesie-Pfegefachperson) wird Sie sicher und ohne Schmerzen durch die Operation begleiten.

Eine Vielzahl von Monitoren zur Überwachung der vitalen Körperfunktionen steht ihm dabei zur Verfügung. Damit kann die Anästhesie optimal gesteuert und Abweichungen von der Normalität schnell und sicher korrigiert werden.

Wir setzen alles daran, Sie nach dem Eingriff schmerzfrei, ohne Übelkeit und angenehm aufwachen zu lassen und bitten Sie, bei allfälligen Beschwerden sich sofort zu melden.

Nach der Operation

Im Aufwachsaal werden Sie von einem routinierten Pflegeteam, unter Verantwortung des Anästhesiearztes, überwacht und betreut, bis die Nachwirkungen der Anästhesie-Medikamente soweit abgeklungen sind, dass eine sichere Verlegung auf die Pflegestation möglich ist.

Auf der Station werden Sie von Ihrem Anästhesiearzt nachbesucht. Diese Visite dient der frühzeitigen Überprüfung und individuellen Anpassung des eingeschlagenen Nachbehandlungsplans. Einen hohen Stellenwert nimmt dabei die Schmerzbehandlung ein, für die der Anästhesiearzt weiterhin verantwortlich ist. Dieser Gedankenaustausch zwischen Patient und Arzt soll Ihr Wohlbefinden optimieren und der Qalitätskontrolle dienen.  

Auf die Intensivpflegestation werden Patienten verlegt, bei denen die Art des operativen Eingriffs und/oder schwerwiegende Begleiterkrankungen eine intensivmedizinische Nachbehandlung erfordern. Hier wird ein spezialisiertes Team von Ärzten und Pflegefachleuten rund um die Uhr für Ihre rasche Genesung im Einsatz stehen. Die Hightech-Umgebung auf der Intensivstation bedeutet nicht, dass die Patienten isoliert sind. Menschliche Wärme und Zuneigung stehen auch hier im Mittelpunkt.

Kontakt Anästhesie

Tel.: +41 61 685 84 63
Mo-Fr 08.00-17.00 Uhr
Anästhesiesprechstunde: Mo-Fr von 10.00-13.00 Uhr und von 14.00-17.00 Uhr

Patienteninformation

Aufklärungsbogen
Download

Kontakt Claraspital

claraspital.ch
Unsere Telefonzeiten sind Montag bis Freitag von 08.00 - 17.00 Uhr. Ausserhalb der Telefonzeiten ist die Rezeption rund um die Uhr besetzt.

Rezeption:
T: 061 685 85 85