Elektrotherapie

Bei der Elektrotherapie werden Krankheitssymptomen unter Einwirkung verschiedener Stromformen behandelt. Dabei ist das Ziel, den Teufelskreis «Schmerz-Tonuserhöhung- Minderdurchblutung-Schmerz» zu durchbrechen.

Elektrotherapie wird in der Regel in Kombination mit einer aktiven Therapie eingesetzt.

Je nach Stromform bewirkt die Elektrotherapie:

  • Schmerzlinderung
  • Durchblutungsförderung
  • Resorptionsförderung bei Gelenkergüssen
  • Detonisierung von Skelett- und Gefässmuskulatur
  • Stoffwechselsteigerung

Ultraschall ist eine Anwendung, die im weitesten Sinn auch zur Elektrotherapie zählt. Hierbei wird Strom in hochfrequente Schallwellen umgewandelt.

Der Ultraschall wird mit einen Schallkopf über ein Kontaktgel auf die erkrankte Region aufgetragen und dabei kreisend bewegt. Als Wirkung ist eine verstärkte Durchblutung und ein verbesserter Zellstoffwechsel bekannt.

Auch wird die Schmerzschwelle angehoben. Somit können Verletzungen in Muskel- und Sehnengewebe schneller heilen. Ultraschall wird häufig auch kombiniert eingesetzt mit der klassischen Elektrotherapie.

Anmeldung

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie sich für die Physiotherapie anmelden möchten oder Fragen haben. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Kontakt Physiotherapie

Claraspital Physiotherapie
Telefon: +41 61 685 85 85
Fax: +41 61 685 89 93
physiotherapie@claraspital.ch 

Links

Kontakt Claraspital

claraspital.ch
Unsere Telefonzeiten sind Montag bis Freitag von 08.00 - 17.00 Uhr. Ausserhalb der Telefonzeiten ist die Rezeption rund um die Uhr besetzt.

Rezeption:
T: 061 685 85 85