Taping

Funktionelles Taping

Beim funktionellen Taping, auch klassisches Taping genannt, steht die mechanische Stabilität im Mittelpunkt, um Gelenke, Sehnen, Bänder und Muskulatur zu schützen. Dabei wird die volle Bewegungsfreiheit durch die verwendeten Tape-Materialien eingeschränkt.

Das funktionelle Taping ist sehr effektiv, um Verletzungen, Erkrankungen und degenerativen Veränderungen am Bewegungsapparat zu versorgen. Der Verband erhält oder unterstützt das Gleichgewicht zwischen Stabilität und Mobilität. Er schützt und stützt sowohl passiv als auch aktiv und entlastet die gefährdeten, gestörten oder verletzten Bereiche einer Funktionseinheit. Er erlaubt die funktionelle Entlastung im schmerzfreien Bewegungsraum, verhindert extreme Bewegungen und unterstützt die Heilung.

Kinesio-Taping

Kinesio-Taping stellt hauptsächlich eine positive sensorische Information für unseren Körper dar. Ziel ist es, die volle Bewegungsfreiheit (full range of motion) von Haut, Gelenken und Muskulatur zu erhalten, um damit die körpereigenen Heilungsmechanismen zu ermöglichen bzw. sie zusätzlich zu aktivieren.

Die Anwendungsmöglichkeiten sind vielfältig: Aktivierung des gesunden Systems z.B. zur Leistungssteigerung beim Sport, Lymphtaping von Patienten nach Operationen im Lymphsystem (z. B. der Entfernung von Lymphknoten), oder bei posttraumatischen und postoperativen Zuständen.

Anmeldung

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie sich für die Physiotherapie anmelden möchten oder Fragen haben. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Kontakt Physiotherapie

Claraspital Physiotherapie
Telefon: +41 61 685 85 85
Fax: +41 61 685 89 93
physiotherapie@claraspital.ch 

Links

Kontakt Claraspital

claraspital.ch
Unsere Telefonzeiten sind Montag bis Freitag von 08.00 - 17.00 Uhr. Ausserhalb der Telefonzeiten ist die Rezeption rund um die Uhr besetzt.

Rezeption:
T: 061 685 85 85