Nordic Walking für Tumorpatienten

Mehr als ein Gehen mit Stöcken

Durch das Verwenden von Stöcken wird aus dem Gehen ein Training, das auch die Muskulatur des Oberkörpers beansprucht. Eine gute Technik trainiert bis zu 85 % der Körpermuskulatur, ohne die Gelenke zu sehr zu belasten, und ist somit ein perfektes Herzkreislauf- und Koordinationstraining.

Obwohl als Gruppentherapie angeboten, können Sie beim Nordic Walking Ihre Trainingsintensität individuell bestimmen und erzielen dadurch einen optimalen Trainingserfolg. Körperliche Aktivität in einer Gruppe von Patienten mit ähnlichem Krankheitsbild eignet sich zudem für einen Erfahrungsaustausch und unterstützt somit die persönliche Krankheitsbewältigung.

Ort
Treffpunkt ist die Abteilung der Physiotherapie im Claraspital, das Nordic Walking wird in den Langen Erlen durchgeführt.

Zeit
Donnerstag 9.30 –10.30 Uhr

Hinweis
Nordic-Walking-Stöcke werden bereitgestellt. Es besteht die Möglichkeit, die Umkleideräume in der Physiotherapie zu benutzen.

Mitbringen
Bequeme sportliche Kleidung, Turnschuhe

Fühlen Sie sich angesprochen?
Kontaktieren Sie uns, wenn Sie sich anmelden möchten oder
Fragen haben. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Information und Anmeldung
Physiotherapie St. Claraspital
T +41 61 685 83 90, physiotherapie@claraspital.ch

 

Flyer Claraspital Nordic Walking

Kontakt Physiotherapie

Claraspital Physiotherapie
Telefon: +41 61 685 85 85
Fax: +41 61 685 89 93
physiotherapie@claraspital.ch