Sexualtherapie

Eine Sexualtherapie hilft bei

  • Schwierigkeiten mit dem eigenen Sexualleben 
  • Störungen, die das  Sexualverhalten oder das sexuelle Erleben beeinflussen

Häufig behandelte Themenbereiche:

  • Verfrühter Samenerguss (Ejaculatio praecox)
  • Mangel an sexuellen Verlangen (Libidostörungen)
  • Schmerzen beim Geschlechtsverkehr
  • Gefühl der Unzufriedenheit mit dem eigenen Genitale
  • Sexuelle Probleme bei chronischen Erkrankungen, Fehlbildungen oder im Rahmen einer Tumorbehandlung

Ablauf einer Sexualtherapie
In einem ersten Gespräch wird offen die Problematik erfragt und ein Ziel der Behandlung vereinbart. Absolute Offenheit für alle Aspekte der Sexualität sind garantiert. Die weiteren Schritte werden dann gemeinsam geplant und können auch physiotherapeutische Angebote enthalten. In der Regel dauern Einzelgespräche 50min pro Sitzung. 

Sämtliche Gespräche einer Sexualtherapie sind grundsätzich streng vertraulich. 

Kontakt Urologie

Telefon: +41 61 685 85 23
Fax: +41 61 685 82 61
E-Mail: urologie@claraspital.ch

Kontakte für Zuweiser

Kontakt Claraspital

claraspital.ch
Unsere Telefonzeiten sind Montag bis Freitag von 08.00 - 17.00 Uhr. Ausserhalb der Telefonzeiten ist die Rezeption rund um die Uhr besetzt.

Rezeption:
T: 061 685 85 85