Zweitmeinungen und Beratungen

Im Rahmen der Diagnose und auch im Lauf der Therapie einer bösartigen Erkrankung  können Zweifel an den vorgeschlagenen Massnahmen aufkommen. Aus unserer Sicht hat jeder Patient das Recht sich eine zweite Meinung einzuholen.  Diese hilft häufig, die Situation mit Chancen und Risiken besser einzuordnen. 

Um eine vorgeschlagene Therapie zu beurteilen,  muss nicht die gesamte Abklärung nochmals von vorne beginnen. Deshalb bitten wir Sie, uns die gesamten medizinischen Unterlagen wie Arztberichte und  Resultate von Röntgen- und Laboruntersuchungen zukommen zu lassen, damit wir diese schon im Voraus studieren können. 

Kontakt

Unsere Telefonzeiten sind Montag bis Freitag von 08.00 - 17.00 Uhr. Ausserhalb der Telefonzeiten ist unsere Rezeption rund um die Uhr besetzt.

Rezeption:

T: 061 685 85 85