Eintrittshinweise

Allgemeiner Hinweis

Falls Sie eine Operation vor sich haben und direkt am Operationstag eintreten, so müssen Sie nüchtern (kein Frühstück) sein. 

Aufnahme

Melden Sie sich bitte gemäss Ihrem Aufgebot vor Ihrem Termin mit Ihrem Versicherungsausweis bei der zuständigen Patientenaufnahme an.

Medikamente

Bringen Sie zum Spitaleintritt alle Medikamente, die Medikamentenkarte und, falls vorhanden, Allergie-, Endokarditis- oder Herzschrittmacherpass mit. Wichtig sind insbesondere Medikamente zur Blutverdünnung (z. B. Marcoumar®, Plavix®, Aspirinhaltige Medikamente).

Untersuchungen

Falls nötig und nicht bereits ambulant durchgeführt, wird am Eintrittstag eine Blutentnahme und bei älteren Patienten ein EKG (Elektrokardiogramm) und ein Lungenröntgen durchgeführt. Noch weitere ausstehende Untersuchungen (z. B. Ultraschall) sind möglich. Durch den Stationsarzt erfolgt eine Untersuchung des Körpers.

Eintrittstag Station

Das Pflegepersonal und der Stationsarzt informieren Sie über den Ablauf Ihrer Behandlung.

Was sonst noch wichtig ist

Bringen Sie wenig Bargeld und Schmuck ins Spital. Wir empfehlen Ihnen auch sonst keine Wertsachen mitzuführen.

Allfällige Patientenverfügungen können Sie am Eintrittstag dem Arzt abgeben. Verlassen Sie bitte die Station nur nach Absprache mit den Pflegenden.

Gegenstände

Was Sie mitbringen sollten:

  • Persönliche Gegenstände
  • Pyjama oder Nachthemd
  • Morgenrock oder Trainingsanzug
  • Unterwäsche, Taschentücher
  • Haus- oder Turnschuhe mit gutem Halt
  • persönliche Toilettenartikel
  • Blutgruppenausweis
  • eigene Medikamente und Antikoagulantienausweis
  • sind Sie auf eine Gehhilfe angewiesen, bringen Sie diese bitte mit

Medikamente

Während Ihres Aufenthalts erhalten Sie vom Pflegepersonal die ärztlich verordneten Medikamente. Nehmen Sie zuhause bereits Medikamente ein, so bringen Sie diese bitte in der Originalverpackung mit ins Spital und informieren Sie den Arzt darüber.

Wertgegenstände

Wir empfehlen Ihnen, Schmuck und grössere Geldbeträge zuhause zu lassen, da wir für Verlust oder Beschädigung persönlicher Gegenstände keine Haftung übernehmen. Ein Safe ist in den Patientenzimmern im persönlichen Schrank vorhanden.

Kontakt

Unsere Telefonzeiten sind Montag bis Freitag von 08.00 - 17.00 Uhr. Ausserhalb der Telefonzeiten ist unsere Rezeption rund um die Uhr besetzt.

Rezeption:

T: 061 685 85 85