News Details

Zentrumsbildung im Claraspital

Das Claraspital erzielt mit seinen beiden Schwerpunkten Magen-Darmleiden und Onkologie in der Nordwestschweiz einen Marktanteil von 30 % (Quelle: Versorgungsberichte Basel-Stadt und Nordwestschweiz). In einem Strategiecheck hat der Verwaltungsrat des Claraspitals daher beschlossen, die beiden Schwerpunkte noch stärker zu forcieren mit dem Ziel, die Qualität unserer Leistungen zugunsten unserer Patienten und der zuweisenden Ärzte weiter zu verbessern.

Per 1. Januar 2012 organisiert das Claraspital seine Fachabteilungen daher neu, so dass zwei Zentren entstehen – das Bauch-Zentrum (Viszeralchirurgie und Gastroenterlologie) und das Tumor-Zentrum  (medizinische Onkologie inkl. medizinisch-onkologisches Ambulatorium sowie Radioonkologie) – die mit den bestehenden Spezialitäten Pneumologie, Kardiologie, Urologie sowie Orthopädie/Traumatologie ergänzt werden. Erweitert wird das Angebot der Spezialitäten durch die neu geschaffene Fachabteilung Innere Medizin/Endokrinologie mit Ernährungszentrum.

Der Verwaltungsrat des Claraspitals ist überzeugt, dass die Zentrumslösung zum heutigen Zeitpunkt die Strategie am besten abbildet, die meisten Vorteile bietet (Stärkung der Schwerpunkte; Ausstrahlung über die Region hinaus; Gewährleistung der Fallzahlen) und dass damit optimale Voraussetzungen für die nächsten Jahre geschaffen werden.

Kontakt Claraspital

claraspital.ch
Unsere Telefonzeiten sind Montag bis Freitag von 08.00–17.00 Uhr. Ausserhalb der Telefonzeiten ist die Rezeption rund um die Uhr besetzt.

Rezeption:
T +41 61 685 85 85

Alle Telefonnummern
Besuchszeiten & Anreise

Kontakt Notfallstation

Claraspital Notfallstation

Die Notfallstation des Claraspitals ist 365 Tage im Jahr geöffnet und rund um die Uhr für Sie da:

T +41 61 685 83 70
notfall@claraspital.ch 

Social Media