News Details

«Zuckersteuer: Bevormundung oder Gesundheitsschutz?»

SRF-Interview mit Anne Christin Meyer-Gerspach, Stellvertretende Leiterin St. Clara Forschung AG

Die Zuckerforscherin PD Dr. Anne Christin Meyer-Gerspach beschäftigt sich im Rahmen ihrer Forschungstätigkeit intensiv mit Zuckeralternativen.

Regelmässiger, hoher Zuckerkonsum kann zu zahlreichen Krankheiten führen. Zucker hat insbesondere negative Effekte auf den Stoffwechsel, da er Übergewicht und Diabetes begünstigt, die Gefässe schädigt und zu Bluthochdruck führt.

In der Schweiz wird deswegen die Einführung einer Zuckersteuer diskutiert, die helfen soll, Diabetes und Fettleibigkeit einzudämmen.  Die Zuckersteuer würde bewirken, dass die Preise unter anderem für Süssgetränke steigen. Ziel ist es eine Signalwirkung auf Verbraucher auszuüben und so ihr Kaufverhalten zu beeinflussen.

PD Dr. phil. II Anne Christin Meyer-Gerspach, Stellvertretende Leiterin St. Clara Forschung AG, wurde im Rahmen des SRF-Beitrages «Zuckersteuer: Bevormundung oder Gesundheitsschutz?» als Expertin dazu befragt. Sie befürwortet eine solche Zuckersteuer, da ihrer Ansicht nach, eine Eigenverantwortung nicht möglich sei, da die breite Öffentlichkeit noch nicht genügend über Schäden, die Zucker auslösen kann, und versteckte Zuckerquellen informiert sei.

«Zuckersteuer: Bevormundung oder Gesundheitsschutz?» SRF Rendez-vous. 27.01.2022

Kontakt Claraspital

claraspital.ch
Unsere Telefonzeiten sind Montag bis Freitag von 08.00–17.00 Uhr. Ausserhalb der Telefonzeiten ist die Rezeption rund um die Uhr besetzt.

Rezeption:
T +41 61 685 85 85

Alle Telefonnummern
Besuchszeiten & Anreise

Kontakt Notfallstation

Claraspital Notfallstation

Die Notfallstation des Claraspitals ist 365 Tage im Jahr geöffnet und rund um die Uhr für Sie da:

T +41 61 685 83 70
notfall@claraspital.ch 

Social Media