Palliative Care

Palliative Care umfasst die Betreuung und die Behandlung von Menschen mit einer fortschreitenden oder lebensbedrohlichen Krankheit. Im Vordergrund steht, die Lebensqualität, die Würde und die Selbstbestimmung der betroffenen Menschen zu erhalten, und nicht die Behandlung der ursächlichen Erkrankung. Körperliche, psychische, soziale und spirituelle Bedürfnisse wer­ den in gleicher Weise beachtet.

Behandlungen im Sinne der Palliative Care werden in allen Bereichen der Medizin ambulant und stationär (in Akutspitälern oder Pflegeinstitutionen) erbracht. In komplexen oder instabilen Krankheitssituationen sind vertiefte Fachkenntnisse gefragt. Diese Behandlung wird als «Spezialisierte Palliative Care» bezeichnet und kann ebenfalls ambulant oder stationär geleistet werden.


Beispiele für Aufnahmegründe für eine stationäre «Spezialisierte Palliative Care»:

  • schwer belastende Symptome wie Atemnot, Angst, schwer kontrollierbare Schmerzen, Verwirrtheitszustände oder anhaltendes Erbrechen
  • Psychische Krisensituation
  • Rasch progrediente Zustandsverschlechterung
  • Notwendigkeit einer mehrmals täglichen Erfassung von belastenden Symptomen und entsprechender Anpassung der therapeutischen Massnahmen

Andere Gründe für eine stationäre «Spezialisierte Palliative Care» können ein ungenügendes Versorgungsnetz des Betroffenen oder ein Unterstützungsbedarf der Angehörigen sein.


Die Palliativstation am Claraspital

  • Die Palliativstation am Claraspital ist eine eigenständige Abteilung für «Spezialisierte Palliative Care».
  • Sie verfügt insgesamt über 8 Betten in Ein- und Zweibettzimmern sowie über einen wohnlich eingerichteten Multifunktionsraum.
  • Für Angehörige besteht die Möglichkeit, sich auf der Station zu verpflegen und im Patientenzimmer zu übernachten.
  • Die Besuchszeiten richten sich nach den Bedürfnissen des Patienten.


Behandlung auf der Palliativstation.
Eine individuelle und bedürfnisorientierte Behandlung und Betreuung der Patienten werden angestrebt, d.h. neben körperlichen Beschwerden werden auch seelische, soziale und spirituelle Aspekte respektiert. Ein interprofessionelles Team – bestehend aus Pflegefachpersonen und Ärzten mit spezialisierten Kompetenzen in Palliative Care sowie Fachleuten aus den Bereichen Psychologie, Kunst­ und Musiktherapie, Seelsorge, Sozialarbeit, Physiotherapie und Ernährungstherapie – übernimmt die Behandlung.

 

Flyer Palliative Care

Kontakt Claraspital

claraspital.ch
Unsere Telefonzeiten sind Montag bis Freitag von 08.00–17.00 Uhr. Ausserhalb der Telefonzeiten ist die Rezeption rund um die Uhr besetzt.

Rezeption:
T +41 61 685 85 85

Alle Telefonnummern
Besuchszeiten & Anreise